Anmeldewoche am AKG

verfasst von    veröffentlicht am

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

In der Woche vom 09. bis 13. Mai können Sie Ihr Kind am Armin-Knab-Gymnasium für die 5. Klasse anmelden.

Wir benötigen für die Anmeldung folgende Unterlagen:
– Anmeldebogen
– erweiterter Anmeldebogen
– Einwilligung in die Erfassung und Veröffentlichung von personenbezogenen Daten
– Wichtige Infos für die Schule
Übertrittszeugnis im Original
– 2 Passbilder
– Kopien der Geburtsurkunde und des Impfausweises (Masernimpfung!)

nach Bedarf:
– Anmeldung für das offene Ganztagesangebot (OGS)
– Mitgliedsantrag für den Verein der Freunde
– Anmeldung zur Bläserklasse
– Erfassungsbogen (Fahrkartenantrag)

Zu den Anmeldeunterlagen gelangen Sie hier.

Sie dürfen die Unterlagen bei uns im Sekretariat abgeben (Mo bis Do von 09.00 – 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr, Freitag von 09.00 – 11.30 Uhr), müssen dies jedoch nicht persönlich tun. Genauso gut können Sie die Unterlagen im Briefkasten einwerfen oder uns diese postalisch zukommen lassen. Das hat den Vorteil, dass es zu keinen Wartezeiten kommt. Sollten Sie Fragen zu einzelnen Punkten haben, können Sie uns gerne anrufen. Sofern es von unserer Seite aus Rückfragen gibt, kontaktieren wir Sie.

Sollten Sie keinen Drucker haben, dann können Sie die AKG-Anmeldeunterlagen auch bei uns im Sekretariat (Zimmer 2.15) abholen. Das Sekretariat ist montags bis donnerstags von 08.00 – 16.00 Uhr geöffnet.

Probeunterricht:

Schülerinnen und Schüler, die den erforderlichen Durchschnitt von 2,33 nicht erreicht haben, können von Dienstag, den 17.05. – Donnerstag, den 19.05.2022 am Probeunterricht teilnehmen. voraussetzung ist:
Sie müssen Ihr Kind in der Anmeldewoche am AKG anmelden!
Am besten rufen Sie uns kurz an, damit wir alles Weitere mit Ihnen besprechen können.
Gerne können wir Ihnen Übungsmaterial für den Probeunterricht zur Verfügung stellen. Sicherheitshalber müssen Sie Ihr Kind in der Anmeldewoche aber auch gleichzeitig an der Realschule anmelden.
Die Information, dass Ihr Kind am Probeunterricht des AKG teilnimmt, muss dort angegeben werden.
Für die Anmeldung an der Realschule reicht erst einmal eine Kopie des Übertrittszeugnisses.

Für den Fall, dass Ihr Kind den Probeunterricht nicht besteht, bekommen Sie selbstverständlich das Originalübertrittszeugnis zurück oder wir leiten es an die entsprechende Schule weiter.