Hilfe bei Krisen

Probleme mit Mitschülern, Lehrern oder Eltern, schlechte Noten, miese Stimmung, ängstigende oder traurige Erlebnisse, Erkrankungen, belastende Gewohnheiten, kein Bock auf Schule, zu viel Stress, keine Lust zu leben… Nur einige Beispiele für Krisen im Schulalltag. Alle haben aber eines gemeinsam: Der Weg, der heraus führt, beginnt immer mit einem ersten Schritt!

Wenn Du Fragen hast oder Hilfe brauchst, dann findest Du unter diesen Kontaktdaten einen Ansprechpartner:

Innerschulisch:

  • OStR Raphael Bronnhuber (Schulpsychologe)
  • OStR Axel Bernhard (Beratungslehrer)
  • StRin Bettina Georgii-Steinruck, StR Christian Gabold, StR Bastian Wander                                 (Verbindungslehrer; erreichbar über das Sekretariat Tel.: 09321-1317-0)
  • Staatliche Schulberatungsstelle für Unterfranken, Ludwigkai 4, 97072 Würzburg
    (Tel.: 0931-7945-410)

Außerschulisch:

  • Rettungsdienst (Tel.: 112)
  • Arztkontakt außerhalb der Sprechstunden (Tel.: 116 117)
  • Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Güterhallstr. 3, 97318 Kitzingen
    (Tel.: 09321-7817)
  • Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtprobleme, Schrannenstr. 10, 97318 Kitzingen
    (Tel.: 09321-22040)

Weitere Infos auf unseren Seiten Depression und Angststörung sowie Häusliche und Sexuelle Gewalt.