Unser Zusammenleben und OGS

LeitbildHausordnungSMVPädagogische ZusammenarbeitOGS

Im Schuljahr 2018/19 haben alle Mitglieder der Schulgemeinschaft – Schüler, Eltern und Lehrer – gemeinsam ein neues Leitbild erarbeitet. Ein intensiver Prozess, der je nach Gruppe methodisch völlig unterschiedlich durchgeführt wurde.

Das Leitbild ist die Zusammenfassung davon, was wir sind, was wir jetzt schon machen und was wir gerne noch machen möchten – unsere Identität, unsere Bilanz und unsere Vision.

Hier können Sie unser Leitbild herunterladen und einsehen. Jeder Schüler, jede Schülerin, erhält ein Exemplar bei Eintritt in unsere Schule.

Wie jede Schule haben wir am AKG auch eine Hausordnung. Diese regelt das Zusammenleben und Grundsätzliches.

Wir beginnen den Unterricht pünktlich um 8 Uhr und haben eine halbe Stunde Pause nach der dritten Stunde. Freitags haben wir 40 minütige Kurzstunden und dafür eine Klassenstunde, in der unterschiedlichste Themen besprochen werden können. Die Pausen werden grundsätzlich draußen verbracht, sofern das Wetter es zulässt.

In den Klassenzimmern achten wir gemeinsam auf Sauberkeit und gehen pfleglich mit der Einrichtung um. Das gilt auch für Flure und Toiletten. Wir trennen und – noch besser – vermeiden Müll. Mobiltelefone und digitale Speichermedien müssen, wenn sie nicht zu Unterrichtszwecken verwendet werden, ab 7.40 Uhr abgeschaltet sein. In der Mittagspause sind sie von 13.00-13.40 Uhr erlaubt.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Hausordnung direkt.

Schülermitverantwortung (SMV)

Die SMV wird organisiert von unseren Schülersprechern, die in einer Urwahl von allen Schülerinnen und Schülern gewählt werden. Die Aufgaben werden in Arbeitskreisen verteilt und bearbeitet. Derzeit haben wir die AKs Nachhaltigkeit, Projektwoche, Mottotage, Engagement und Schulhausgestaltung. Die SMV freut sich über jedes neue Mitglied, schon aus der 5. Klasse.

Kontakt: smv@armin-knab-gymnasium.de

Für alle Ihre Fragen stehen das Sekretariat mit Frau Menning, Frau Lipinski und Frau Weber sowie das Schulleitungsteam gerne zur Verfügung.

Unsere pädagogische Arbeit am AKG kann für Ihre Kinder umso besser gelingen, wenn Eltern und Lehrer als vertrauensvolle Partner zusammen arbeiten. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Ihre Unterstützung:

  • Motivieren Sie Ihr Kind, die schulischen Aufgaben wichtig zu nehmen. Sorgfältige und regelmäßige schriftliche und mündliche Hausaufgaben sowie die Nach- und Vorbereitung der Unterrichtsstunden sind wichtig und sollten möglichst selbstverständlich erfolgen.
  • Informieren Sie sich laufend über die schulischen Leistungen und die Entwicklung Ihres Kindes. Halten Sie Kontakt mit den Lehrern in Elternsprechstunden, an Klassenelternabenden und an Elternsprechtagen. Dies gilt besonders dann, wenn Schwierigkeiten erkennbar sind.
  • Suchen Sie bitte frühzeitig das offene und klärende Gespräch mit den Lehrkräften und/oder der Schulleitung, damit Probleme vermieden werden können und die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule auf einer vertrauensvollen Basis intensiviert werden kann.
    Sprechstunden bei den Lehrkräften Ihres Kindes können Sie über das Elternportal buchen.
  • Elterninformationen lassen wir Ihnen generell über das Elternportal zukommen. Zur Anmeldung im Elternportal benötigen Sie eine speziell für Sie generierte PIN. Diese erhalten Sie am ersten Schultag über Ihre Kinder.

Wir hoffen, dass Ihr Kind und natürlich auch Sie als Eltern oder Erziehungsberechtigte sich bei uns gut aufgenommen und aufgehoben fühlen.

Die OGS am AKG  startet
für alle neuen 5. Klässler am Mittwoch, den 09.09.2020.
Von 13.00 Uhr bis mindestens 15.30 Uhr findet der Einführungstag statt.
Bitte lassen Sie Ihr Kind an diesem Tag die OGS besuchen, auch wenn Sie Mittwoch nicht als Betreuungstag buchen. Die Schüler und Schülerinnen werden von uns zu den Bussen begleitet. Dennoch ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Kind die Busverbindungen vorher schon erkunden.

Alle OGS-Schüler/innen erhalten am 09.09.2020 einen Brief der OGS mit einem Schülerbogen und dem Formular zu Essensbuchung. In den Schülerbogen tragen Sie bitte die Belegtage (OGS bis Endzeit, mindestens bis 15.30 Uhr) ein. Die OGS muss an mindestens 2 Tagen besucht werden.
Falls Ihr Kind ein Wahlfach besucht, Bläserklassenunterricht oder in der Musikschule Unterricht hat, kann diese Zeit auch in die Belegung integriert werden. Die Belegung ist später schriftlich änderbar (Zeit und Tag angeben).

Gönnen Sie Ihrem Kind auch Spielzeit in der OGS, nicht nur die Hausaufgaben- und Lernzeit.

Hausaufgabenzeit

Um gute Rahmenbedingungen für die Hausaufgabenzeit zu bieten, werden die Regeln in Kleingruppen ausführlich mit den Schülern besprochen.
Die Führung eines Hausaufgabenheftes ist sehr wichtig zum Erlernen einer Arbeitsstruktur, Rückmeldungen an die Eltern und zum Sammeln von Smilys – das OGS interne Verstärkersystem – zur Belohnung eines guten Sozialverhaltens.

Bei Schwierigkeiten mit den Hausaufgaben bieten wir Ihrem Kind schrittweise Unterstützung an, trainieren aber auch die Hilfe zur Selbsthilfe, z.B. durch Nachschlagen im Buch/Heft.
Nach der schriftlichen Hausaufgabe wird der Schüler auch zur mentalen Hausausgabe – Vertiefen des Schulstoffes – in der OGS angehalten. Im Hausaufgabenheft werden die erledigten Aufgaben abgezeichnet, Unerledigtes wird vermerkt. Korrekturen der Hausaufgaben werden teilweise angeregt, aber absichtlich nicht immer, da dies mit der Lehrkraft in der nächsten Schulstunde wichtig ist. Auch eine Lernunterstützung und evt. Zusatzübungen vor Schulaufgaben werden bei uns angeboten.

Wichtig ist allerdings: Die OGS ist kein Nachhilfeinstitut!

Allgemeines – Wichtige Zusatzinfos

Ein Verlassen des Schulgeländes – auch während der Mittagspause –  ist nicht erlaubt.

Bei Krankmeldung Ihres Kindes vermerken Sie bitte die Weiterleitung an die OGS. Sollte Ihr Kind die OGS einmal aus einem wichtigen Grund nicht besuchen können, teilen Sie uns die per Mail, über das Sekretariat oder per Handzettel mit. Bei Ausfall eines Wahlfachs ist Ihr Kind automatisch in der OGS betreut.

Wir bitten, Anrufe während der Hausaufgabenzeit nur in sehr dringenden Fällen zu tätigen. Wenn Gesprächsbedarf besteht, vereinbaren Sie bitte mit uns einen individuellen Termin.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie gerne telefonisch Kontakt aufnehmen: 0162/7489705.

Weitere Infos wie Gestaltung, Kosten, Team und Kontakt finden Sie hier.

Alles Gute, bleiben Sie gesund und erholsame Ferien,

Irmgard Thomas
Leitung der OGS