Prävention

Die Präventionsarbeit nimmt am AKG einen breiten Raum ein und wird koordiniert von Frau Seifert-Schmitt. Hier eine kurze Übersicht mit wesentlichen Inhalten in den jeweiligen Jahrgangsstufen.

Jgst.

Inhalte der Präventionsarbeit

5 Gesundes Frühstück im Rahmen des “Klasse”-Programms
6 Interaktiver Vortrag des Leiters des Bayerischen Zentrums für Prävention und Gesundheitsförderung zum Thema Rauchen (Werbestrategien, Gefahren…)
7
  • Workshop für Mädchen zum Thema Selbstbild, Einfluss der Medien und wa(h)re Schönheit, von Dipl.-Kommunikationsdesignerin Frau Geisel, selbständiger Coach für Betroffene und Angehörige bei Krisen und Essstörungen
  • Informationen zum Thema Jugendstrafrecht – rechtliche Informationen zum Thema Sexting, illegale Drogen, durch KMin Heike Ott von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Würzburg
8
  • „Ich bin so frei“; interaktiver Vormittag mit Referenten der Suchtberatungsstelle der Caritas in Kitzingen
  • Ein Vormittag mit Pro Familia zur Familien- und Sexualerziehung
9
  • Vortrag zur Suchtprävention für Schulklassen „Kräutermischungen und Co. – neue psychoaktive Substanzen” durch einen Referenten des Gesundheitsamtes in Kitzingen
  • Bericht aus dem Berufsalltag eines Oberarztes der Psychiatrie und des Leiters der Polizeidienststelle Ochsenfurt zum Thema Auswirkungen zu hohen Alkoholkonsums, Legal Highs und Cannabis-Konsum
10 Vortrag zum Thema Alkohol und Autofahren aus juristischer Sicht. Hier spricht ein Rechtsanwalt zu den Schülern.