Intensivierungsstunden

Im G8 müssen in den Jahrgangsstufen 5–10 insgesamt 10 Intensivierungsstunden besucht werden:  5 Pflichtstunden und 5 freiwillige. Die Pflichtstunden – je  2 in den Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie 1 in der Jahrgangsstufe 7 –sind bereits in den Stundenplan eingearbeitet und inzwischen für alle Schüler absolviert.

Die freiwilligen Stunden sind wählbar. Es werden klassenübergreifend Kernfachangebote unterbreitet. Alle darüber hinausgehenden besuchten Wahl- und Förderkurse zählen als freiwillige Intensivierung.

Diese Regelung gilt nicht für die aktuellen 5., 6. und 7. Klassen, die im G9 den Unterricht besuchen. Im G9 ist von vorne herein durch das zusätzliche Schuljahr insgesamt eine höhere Zahl an Unterrichtsstunden eingeplant.