Home.html
http://www.akg-kt.de/Netzportal/Home.html
zurückHome.html




Schulzweige
 

Das Armin-Knab-Gymnasium führt folgende Schulzweige:

sprachlicher Zweig
d.h. drei Fremdsprachen in folgenden möglichen Sprachenfolgen


  1.                                                 Latein/Englisch/Französisch

                                                   Latein/Englisch/Spanisch


  1.                                                 Englisch/Latein/Französisch

  2.                                                 Englisch/Latein/Spanisch

  3.                                                

                                                   Englisch/Französisch/Spanisch

   
                                            Latein/Englisch/Griechisch

                                                   Englisch/Latein/Griechisch


naturwissenschaftlich-technologischer Zweig

d.h. zwei Fremdsprachen in folgenden möglichen Sprachenfolgen


                                                    Latein/Englisch


                                                    Englisch/Latein


                                                    Englisch/Französisch


Anstelle der dritten Fremdsprache werden Physik und Chemie jeweils um eine Stunde aufgestockt;

zusätzlich wird das Fach Informatik unterrichtet.


Alle Zweige führen in gleicher Wertigkeit zur Allgemeinen Hochschulreife.

  

Ausbildungsweg

Ihr Sohn/Ihre Tochter kann am Armin-Knab-Gymnasium in der 5. Klasse mit Latein oder Englisch als 1. Fremdsprache (FS) beginnen.
In den 6. Klassen kommt eine zweite Fremdsprache dazu. Für Schüler, die in der 5. Klasse mit Latein begonnen haben, folgt Englisch als zweite FS. Wer in der 5. Klasse Englisch wählt, kann sich dann entweder für Latein oder Französisch entscheiden.
Nach dem Halbjahreszeugnis der 7. Klasse erfolgt die Entscheidung für einen der oben aufgeführten gymnasialen Zweige für die 8. - 10. Jgst.: Im humanistischen Zweig tritt zu den bisherigen Fächern Griechisch als 3. FS, im sprachlichen Zweig kommt Französisch oder Spansich als 3. FS hinzu, im naturwiss.-technologischen Zweig werden Chemie und Informatik als neue Fächer eingeführt. In der Oberstufe (11. und 12. Klasse) wird der Unterricht in Kurssystemen gehalten.

Wahlunterricht

Um nicht nur die geistigen sondern auch die künstlerischen, sportlichen und kreativen Fähigkeiten unserer Schüler zu stärken, wird an unserer Schule eine große Palette von Wahlunterricht angeboten.

  1. Fremdsprachen: Italienisch, Spanisch, Chinesisch, Konversationskurse

  2. Musik: Chor, Orchester, Bigband, Bläserklassen, Instrumentalunterricht

  3. Schultheater: in verschiedenen Theatergruppen

  4. Sport: Handball, Fußball, Baskettball, Volleyball, Leichtathletik, Golf, Reiten

  5. Naturwissenschaften: Schulgarten, biologische Übungen, Pluskurse in Chemie und Physik, Physik zum Anfassen, Imkergruppe

  6. Neue Medien: Video, Homepage


Außerunterrichtliche Veranstaltungen

Über Wandertage und vielfältige Besichtigungsfahrten hinaus fahren bei uns die 5. Klassen zur besseren sozialen Integration ins Schullandheim. Für die 7. Klassen finden umweltbewusste Schneewochen statt, die den Kindern ein Wintererlebnis bieten sollen, für die 9. Klassen wird ein erlebnispädagogischer Aufenthalt organisiert, für die 10. Klassen ist ein Aufenthalt in der Landes- hauptstadt möglich. Die 11. Klassen können nach Berlin fahren, in der 12. Klasse findet eine Studienfahrt in eine der europäischen Hauptstädte statt oder es wird ein anderes attraktives Ziel angepeilt. Unsere Musiker fahren mit den Chören bzw. dem Orchester zu einer Freizeit, die zu Vorbereitungen für unser vielfältiges Konzertengagement genutzt wird. Neben den Gottesdiensten an Weihnachten sowie am Schuljahresanfang und -ende findet eine Fahrt für die 10. Klassen nach Taizé, dem ökumenischen Meditationszentrum in Europa, statt. Darüber hinaus werden in einzelnen Klassen und Gruppen Gottesdienste/Meditationen und besondere pädagogische Projekte durchgeführt.
Mit dem Liceo bzw. Lycée/Collège in den Kitzinger Partnerstädten Montevarchi/Toskana bzw. Prades/Südfrankreich besteht ein Schüleraustauschprogramm im jährlichen Wechsel, außerdem mit Hatvan/Ungarn sowie Austin/Texas (USA).